Werde Mitglied

Voraussetzungen
    • Das vollendete 16. Lebensjahr
    • Gesundheitliche Eignung
    • Bergsteigerische Grundkenntnisse
    • Nachweis eines 16 stündigen Erste-Hilfe Kurses
    • Nach dem Probejahr bei unserer Ortsstelle beginnen die Landeskurse

    Ausbildung

    Ein Jahr Mitarbeit bei der Ortsstelle

    Ein Jahr Mitarbeit bei der Ortsstelle ist notwendig, um an den Landeskursen teilnehmen zu können.


    Sommergrundkurs

    Hier lernst Du alle Bergetechniken und erwirbst erweiterte Erste Hilfe Kenntnisse, die für den Einsatz im Sommer erforderlich sind.


    Wintergrundkurs

    Das Ausbildungsprogramm des Wintergrundkurses baut auf dem Wissen des Sommergrundkurses auf. Spezifische Schulungen in Lawinenkunde und Pistenrettung vervollständigen die Ausbildung zum fertigen Bergrettungsmann.


    Vollwertiges Mitglied der Bergrettung

    Nun bist Du ein umfassend ausgebildeter Bergretter. Du erhältst Deinen Dienstausweis und übernimmst dabei die Verpflichtung bei allen Einsätzen der Ortsstelle aktiv mitzuarbeiten.


    Weiterbildung/Spezialkurse
    • Spezialmodule
    • Einsatzleiterkurs
    • Eiskurs
    • Funkkurs
    • Sanitätskurs
    • Spezialausbildung für Lawinenhundeführer
    • Spezialausbildung für Flugretter
    • Spezialausbildung Canyoning